Direkt zum Inhalt

Kentucky Fried Chicken (KFC) nun auch in Österreich

04.05.2005

Seit Dienstag, 3.5.2005, ist eine der erfolgreichsten Restaurantmarken der Welt - Kentucky Fried Chicken - erstmals in Österreich vertreten. Der erste KFC Store befindet sich am beliebten
Food Court der Wiener Millennium City (Handelskai 94-96, Wien 20) und
wird von der Queensway Restaurants GmbH betrieben. Queensway ist
exklusiver KFC Lizenznehmer für Österreich.

Queensway Geschäftsführer Michael Kainz sieht großes Potenzial für
Kentucky Fried Chicken in Wien bzw. Österreich. "Die einzigartige
Zubereitung nach dem geheimen Originalrezept, allerhöchste
Qualitätsansprüche und der legendäre würzige Geschmack garantieren
unseren Kunden ein für Österreich völlig neues Restauranterlebnis.
Wir sind überzeugt, dass wir den Erfolg, den KFC in der ganzen Welt
damit hat, auch hier wiederholen können", erklärte Kainz anlässlich
der Storeeröffnung. "Diesen Erfolg wollen wir behutsam Schritt für
Schritt ausbauen" Ausgehend von den Erfahrungen am Standort
Millennium City würden dann weitere Expansionsschritte geplant. Für
konkrete Zahlen und Daten sei es aber jetzt zu früh, so Kainz weiter.
"In spätestens drei Jahren soll sich die Investition rechnen."

Michael Kainz ist Gründer und Alleingeschäftsführer der Queensway
Restaurants GmbH. Kainz weist umfangreiche Erfahrung im
Restaurantmanagement auf und war u.a. zehn Jahre bei McDonald’s in
verschiedenen Managementfunktionen tätig.

Der erste KFC Store in der Wiener Millennium City ist 130 m2 groß
und als "Counter" konzipiert. Chicken, Hot Wings und Co. können dann
am Food Court gegessen werden. 30 Mitarbeiter sind bei Queensway in
der Zubereitung, im Service und im Management beschäftigt. Insgesamt
investierte das junge Unternehmen knapp eine Million Euro in das neue
Restaurant.

Das Menüangebot setzt sich aus den klassischen KFC Spezialitäten
wie "Chicken on the bone" (Brust, Oberschenkel, Rippe & Keule),
Chickenfilets, Chickenwings, Sandwiches, Wraps, Salate etc. zusammen
und ist an den Wiener Markt angepasst.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Gastronomie
08.01.2021

Gegen Lebensmittelverschwendung wirkt die App Too Good To Go. Investore steckten nun mehr al 25 Millionen Euro in das internationale Startup.

Werbung