Direkt zum Inhalt

Weinlexikon Österreich: Jetzt auch als App

07.12.2017

Für Gastronomen praktisch: Das Weinlexikon Österreich listet alle Infos zu Österreichs Weinbauregionen, -gebieten und Rebsorten. 

Ab sofort für iOS und Android in den jeweiligen Stores verfügbar: Weinlexikon Österreich.

Österreich genießt als flächenmäßig kleines Weinland ein hohes internationales Ansehen. Eine Vielfalt an Weintypen und Qualitäten zeichnet es aus. Es sind frische, fruchtbetonte Weißweine und kraftvolle Rotweine aus autochthonen und internationalen Rebsorten, die in den verschiedenen Klimazonen des Landes ideale Voraussetzungen vorfinden und im jeweils passenden Mikroklima gedeihen. Auch die edelsüßen Prädikatsweine aus Österreich zählen zu den Besten der Weinwelt.

Mit der App „Weinlexikon Österreich“ erhält der Weinfreund eine Fülle an interessanten Informationen zu den jeweiligen Weinbauregionen, zu den Weinbaugebieten und zu den Rebsorten, die in Österreichs Weingärten kultiviert werden. Dank der genauen Beschreibungen aller Qualitätsstufen nach dem geltenden strengen österreichischen Weingesetz und der kurzen Erklärungen zu über 120 der bekanntesten Rieden bzw. Einzellagen bietet sich diese App als wertvoller Helfer beim Weinkauf an. Mit einem Klick auf „Maps“ bzw. „Karte“ entdecken Sie obendrein einfach und schnell, wo die Weinbaugemeinden und die Gebiete zu finden sind.

Mit fundierten Erklärungen und zahlreichen Querverweisen steht die Applikation „Weinlexikon Österreich“ immer zur Verfügung - vor allem dann, wenn man sein Wissen rund um das Thema Wein erweitern und vertiefen möchte.

Der Autor Egon Mark ist Diplom-Sommelier und Weinakademiker mit WSET-Diplom. Er war Trainer und Prüfer bei der Sommelier-Ausbildung in Österreich. Einige sehr erfolgreiche Teilnahmen an Sommelier-Wettbewerben brachten ihm unter anderem den Titel "Falstaff-Sommelier des Jahres 1992/93".

Die App ist für die Systeme iOS und Android in den jeweiligen Stores für einen Download bereit.
 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

In drei einfachen Schritten wird eine Unterkunft mit Tiscover mobil gebucht
Tourismus
25.07.2013

Urlaube werden immer häufiger über Tablets und Smartphones geplant und gebucht. Um diese Gäste abzuholen, müssen sich Ferienregionen und Unterkünfte mit mobilen Websites und Apps rüsten.

Die neue App vereinfacht den Zugang zu aktuellen Sterneclub-Vergünstigungen.
Hotellerie
05.02.2013

Der Fachverband Hotellerie weitet die Sterneclub-Vertriebswege in Kooperation mit „apptec“ aus. Mit der gratis App können die aktuellen Clubangebote am Smartphone abgefragt werden.

„Cheese“! Ein Schnappschuss vom Skitag bei einem der Photopoints in der Zillertal Arena.
Tourismus
18.12.2012

Schnell mal einen Blick auf die Live Cams werfen, checken wie es im Skigebiet aussieht oder die persönliche Skiline abfragen? Die nächstgelegene Hütte ausfindig machen oder schauen, welche Lifte ...

Präsident und C.O.O. Herve Humler gibt auf der App persönliche Tipps über Hotels und Destinationen
Hotellerie
05.06.2012

Chevy Chade,MD/Wien. Luxury goes mobile. Die The Ritz-Carlton App gibt sich nicht mit Standardfunktionen zufrieden, sondern bietet exklusive Tipps sowie Touren und integriert Social Media ...

Gastronomie
14.04.2011

Wien. Durch den neuen iPhone-App der kulinarischen Initiative Österreich (KIÖ) ist das Finden des passenden Wirtshauskulturbetriebes nun österreichweit ein Kinderspiel.

Werbung