ÖHV-Kongress zum Thema Arbeitswelten

Veranstaltung
24.02.2022

Zum 30. findet heuer der ÖHV-Kongress statt. Thema ist "Lebensläufe, Arbeitswelten neu denken". Die Veranstaltung findet vom 2. bis 4. Mai in Wien statt.
2020 herrschte ein Kongressfeeling mit vollem Saale.

Weil die Krise hat alte Muster des Unternehmertums obsolet macht, braucht es neues Denken in den Unternehmen.  „Lebensläufe. Arbeitswelten neu denken“ lautet daher das Motto des  30-jährigen Jubiläumsevents von 02. bis 04. Mai 2022 in die Hofburg in Wien. Zum neu denken hat die ÖHV ein paar alte Bekannte geladen. Darunter der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht (Keynote: was die Zukunft der Arbeit bringt) oder die Jugendforscherin Antje-Britta Mörstedt.

Ganz allgemein ist man zuversichtlich, dass im Mai nach 2 Jahren Pandemie wieder ein normaler Kongress stattfinden kann (der ursprünglich geplante Jänner-Termin musste abgesagt werden). „Vor dem Hintergrund der anstehenden Lockerungsschritte der nächsten Wochen stehen die Chancen gut, dass wir zum runden Jubiläum im Mai einen Kongress feiern können, wie wir ihn von früher kennen“, freut sich ÖHV Generalsekretär Markus Gratzer.