Direkt zum Inhalt
Bier

Qualitativ schlechtes Bier ist praktisch aus den Regalen der Getränkehändler verschwunden, die Auswahl an Bierspezialitäten steigt dafür beständig an, ebenso das Interesse und das Wissen der Konsumenten - und der Anspruch der Gäste wird beim Bier in nächster Zeit noch deutlich wachsen.



Werbung
Die Braumeister und ihre Produkte.
Gastronomie
16.10.2018

Beim ÖGZ-Biercup 2018 standen Zwicklbiere im Mittelpunkt. Braumeister der einreichenden Brauereien saßen in der Jury und tauchten in die Welt der ungefilterten Biere ein. 

v.l.: Engelbert Wenckheim, Bezirksvorsteher Franz Prokop und die Vorstände der Ottakringer Brauerei Matthias Ortner und Tobias Frank
Bier
29.06.2018

Noch bis zum 29. August wird der Platz vor der Ottakringer Brauerei zum Treffpunkt für Bierliebhaber. 

Bier
28.06.2018
Tradition und Moderne in der Ottakringer Brauerei: Matthias Ortner vor Lagertanks (rechts) und dem Verbindungsgang zwischen Gersten- und Hopfenboden im alten Teil der Brauerei (links oben).
Gastronomie
06.06.2018

Einem gallischen Dorf gleichsam trotzt man in Ottakring Globalisierungstendenzen und hat im beinharten Wettbewerb um wertvolle Gastro-Kunden mehrere, wirksame Pfeile im Köcher.

 

Das Koster-Trio
Bier
05.06.2018

Wiener Lager in der ÖGZ-Verkostung: Ein Bier mit Charakter, ein perfekter Begleiter zur Wiener Küche und mittlerweile in manchen Betrieben sogar das „Einserbier“

v.l.o.: Raf Toté (Der Belgier Brewing), Kurt Tojner (Rodauner Biermanufaktur), Alfried Borkenstein (Alefried), Johannes Kugler (Brew Age).
Gastronomie
14.12.2017

Was macht Biere aus kleinen Brauereien interessant für die Gastronomie? Wir haben uns umgehört: Raf Toté (Der Belgier Brewing), Kurt Tojner (Rodauner Biermanufaktur), Alfried Borkenstein (Alefried ...

Im Wiener Feuerdorf bereits im Einsatz: Gäste zapfen in allen Hütten ihr Bier selbst. Das System eignet sich aber auch für Caterer oder Lokale mit geringem Bierausstoß.
Gastronomie
08.11.2017

Das neue Zapfsystem „Blade“ besticht durch einfaches Handling und ist eine Option für all jene Betriebe, die sich bisher nicht ans Thema Fassbier gewagt haben. 

Markus Trinker (Mitte) ist „Braumeister des Jahres“. Neben ihm die Stiegl-Eigentümer Heinrich Dieter und Alessandra Kiener.
Bier
07.11.2017

Der Titel geht heuer an den Stiegl-Kreativbraumeister.

Braumeister Peter Kaufmann (Zillertal Bier, mit Sieger-Seidl) holt den Beerkeeper-Award 2017 nach Tirol. Ebenfalls ausgezeichnet (nicht im Bild): Harald Raidl (Brauerei Zipf).
Bier
02.11.2017

Heuer wurden erstmals die Beerkeeper-Awards verliehen. Die ÖGZ hostete die Kategorie „Braumeister“

Höchste Konzentration: Die Proben wurden in speziellen Sommeliergläsern serviert. Dadurch lassen sich Farbe, Klarheit und Aromen besonders gut beurteilen.
Gastronomie
10.10.2017

Österreichs wichtigster Bierstil wurde im Rahmen des ÖGZ-Biercups 2017 auf Herz und Nieren geprüft. In der Jury saßen wie im Vorjahr die Braumeister der teilnehmenden Brauereien.

Seiten

Werbung