Direkt zum Inhalt
Bier

Qualitativ schlechtes Bier ist praktisch aus den Regalen der Getränkehändler verschwunden, die Auswahl an Bierspezialitäten steigt dafür beständig an, ebenso das Interesse und das Wissen der Konsumenten - und der Anspruch der Gäste wird beim Bier in nächster Zeit noch deutlich wachsen.



Werbung
Conrad Seidl von lauter Riedern umklammert - im Bild (v. l. n. r.): Josef Niklas (Brauerei Ried), Conrad Seidl, Maria Hatzmann (Brauerei Ried) und Christian Aigner (Brauerei Ried).
Szene
03.05.2017

In der bereits 18. Ausgabe seines Bier Guides listet Bierpapst Conrad Seidl rund 1.200 Adressen von Bierlokalen, in denen man unter insgesamt rund 5.000 Bierangeboten wählen kann, auf.

Im Jahr 1454 wurde der Stadt Laa an der Thaya das Braurecht verliehen. 1847 kaufte Familie Kühtreiber die Brauerei.
Bier
24.04.2017

Wie sich die Hubertus-Brauerei als Landbrauerei positioniert und warum man mit „Craftbier“ nichts zu tun haben will.

Das Mastermind hinter Steiermarkbier: Reini Schenkermaier (Erzbergbräu).
Tourismus
27.03.2017

Leistungsschau der steirischen Biervielfalt in Wundschuh bei Graz.

„Mango Loves Beer“ – in der Entwicklung des Rezepts ein echter Problemcocktail. Aber jetzt ist er perfekt. Wichtig: Auf die Eismenge kommt es an.
Bier
08.03.2017

Mit Likören, Spirituosen, Säften und Eis gemischt, lassen sich mit Bier vortrefflich Cocktails mixen. Das hat auch der Wiener Gastronom Alfred Greiner erkannt. Er setzt in „Timo’s Living Room“ ...

Ein Bier wie ein Wein
Bier
06.01.2017

Doppelt vergorenes Kreativbier mit St.-Laurent-Trauben präsentieren Ottakringer/ Brauwerk

Conrad Seidl (l.) und Brau-Union-Österreich-Chef Markus Liebl bei der Präsentation des Bierkulturberichts 2016 in Wien.
Gastronomie
14.12.2016

Nachhaltigkeit, Tendenz zu alkoholfreiem Bier, Regionalität, Informationsdurst: Das sind die aktuellen Trends, die der neue Bierkulturbericht der Brau Union ortet

Bier
16.11.2016

Bierland Österreich hat Europas beste Brauerei. Stockerlplatz bei der „Champions-League der Bierwelt“ für Österreich.

200 Biersorten verkosten?  Das geht sich auch für die emsigsten Connaisseure an zwei Tagen nicht aus.
Bier
20.10.2016

200 Biere, 20 Brauereien, zwei Tage: Das Festival der Biervielfalt in Ried im Innkreis startet am 21. Oktober.

Bier als zentraler Imageträger für das Innviertel: Mit Brauereiführungen will man vor allem Gruppen ansprechen - so wie etwa hier in der Brauerei Wurmhöringer.
Tourismus
11.10.2016

Oberösterreichs Bier-Viertel: Nach dem Innviertel vermarktet sich auch das Mühlviertel als Bierregion.

Es gibt auch US-Craftbiere, die auf heimischen Bierkarten Platz finden sollten.
Gastronomie
08.10.2016

Sylvia Kopp, Craft Beer Ambassador der Brewers Association, war in Wien, um über Entwicklungen und Möglichkeiten des US-Craft-Beer-Exports zu sprechen.

Seiten

Werbung