Domino's Pizza landet in Wien-Floridsdorf

Gastronomie
25.10.2017

Der US-Lieferservice eröffnet seine erste Filiale in Wien. Zugestellt wird innerhalb von 30 Minuten mittels E-Bikes.
So sieht's aus: Domino's Pizza in Floridsdorf.
So sieht's aus: Domino's Pizza in Floridsdorf.
Die Zustellung erfolgt mittels E-Bikes. Geliefert wird im Radius von 4 Minuten.
Die Zustellung erfolgt mittels E-Bikes. Geliefert wird im Radius von 4 Minuten.

Domino's Pizza ist in Wien gelandet: In Floridsdorf wurde nun die erste Filiale des nach eigenen Angaben "weltweit führenden Pizza-Lieferservices eröffnet. Domino’s Pizza verspricht seinen Gästen, in nur 30 Minuten Pizza aus dem heißen Ofen direkt auf die Teller  zu liefern.

„Ich durfte mittlerweile 23 Markteintritte von Domino’s Pizza auf der ganzen Welt begleiten und habe in meiner fast 25-jährigen Karriere für Domino’s Pizza ein gutes Gespür entwickelt, welche Ansprüche die Kunden weltweit an Domino’s Pizza und das Herzstück, die Pizzen, stellen. Wir möchten höchste Produktqualität, exzellenten Geschmack und optimalen Service zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt bieten. Dadurch wollen wir die Marke lokal in der direkten Nachbarschaft des ersten Stores verankern und das Domino’s Feeling nach Floridsdorf bringen“, so Ghanem Jaber, Vice President DAUFOOD Zentraleuropa (Master-Franchisee für Zentraleuropa).

Lieferradius

Speisen können entweder im Lokal konsumiert werden, sind als Take-away erhältlich oder werden zugestellt. Geliefert wird innerhalb eines geographischen Lieferradius von vier Minuten. Der Umwelt zu liebe verwendet Domino’s Pizza für seine Auslieferungen hauptsächlich E-Bikes.