Innsbruck: Neues Penz-Hotel Stage 12 eröffnet im Dezember

Innsbruck
04.10.2017

Von: Thomas Askan Vierich
Neues Hotel für Innsbrucks Innenstadt. 120 Zimmer mit urbanem Flair aus dem Hause Penz.
Mountain View-Zimmer im Stage 12
Badezimmer im Stage 12

Die ÖGZ hatte es schon im Rahmen eines Überblicks über die Innsbrucker Hotellerie angekündigt: Die denkmalgeschützte Fassade des Schwesternhotels vom Hotel Maximilian - Stadthaus Penz in der Maria-Theresien-Straße (Fußgängerzone) wurde restauriert und im Innenhof ein Neubau (Architekturbüro Baumschlager Hutter und Partners) errichtet. Das Innenleben gestalteten BMW-Architekten:120 Zimmer mit zurüchhaltend-elegantem Design. Am Boden (natürlich) kein Teppichboden, sondern helles Eichenparkett, die Badezimmer in Weiß und Tannengrün. Einige Zimmer bieten mit raumhohen Fenstern einen prächtigen Ausblick auf die Nordkette (praktisch ein Must in der Innsbrucker Hotellerie). Die Lobby glänzt mit schwarzem Marmor. Zielgruppe sind Geschäftsreisende und Private, die eine zentral gelegene Unterkunft suchen.