Superbude

Schwebendes Pop-up-Hotel

Hotel
31.05.2022

Die „Superbude“ bietet eine Nacht im Wiener Riesenrad an. Allerdings nur ein einziges Mal.
Ein Superbude-Zimmer im Riesenrad

Manche Dinge lassen sich mit Geld nicht kaufen. Egal wie viel man bietet, eine Nacht in einem Waggon des Wiener Riesenrads blieb selbst den betuchtesten Touris bislang verwehrt. Das anliegende Hotel Superbude macht diesen vermutlichen Traum aber jetzt wahr. Ende Juli wird eine dreitägige Wienreise verlost mit einer einmaligen und exklusiven Übernachtung im Wiener Riesenrad. Dafür wurde ein Waggon von den Innenarchitekten sehr lässig gestaltet. Die Verlosung findet über die Website roomwithaview.forreal.at statt. 

Über den Dächern

Mittlerweile kann man im 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums von Franz Joseph erbauten Riesenrad heiraten und vorzüglich dinieren.

Wer weiß, ob aus der Pop-up-Idee nicht irgendwann ein dauerhaftes Nächtigungsangebot entsteht. Anregungen für schräge Hotels – vom Flugzeug bis zum Weinfass – gäbe es bekanntlich genug.